Link Startseite | Evangelische Markus-Kirchengemeinde Berlin-Steglitz
 
 
 
 

Gemeindekirchenrat



Der Gemeindekirchenrat ist für die Leitung und Verwaltung der Kirchengemeinde verantwortlich. Im Rahmen der kirchlichen Ordnung entscheidet er in allen Fragen des gemeindlichen Lebens.

 

Der Gemeindekirchenrat der Ev. Markus-Gemeinde besteht aus 15 ehrenamtlichen Mitgliedern – den 12 so genannten „Ältesten“ und 3 Ersatz-"Ältesten". Sie werden von den Gemeindegliedern für jeweils 6 Jahre gewählt, die Pfarrerin/der Pfarrer der Gemeinde gehört per Amt dem Gemeindekirchenrat an.

 

In den Gemeindekirchenrat kann jedes Gemeindeglied gewählt werden, das mindestens 18 Jahre alt ist.

 

Die Aufgaben eines Gemeindekirchenrates sind vielfältig. Er verwaltet das Vermögen (Gebäude und Haushalt) der Gemeinde, er stellt Mitarbeiter ein und ist vor allem für das geistliche Leben einer Gemeinde verantwortlich. Als Vorsitzende/n wählt der Gemeindekirchenrat ein Mitglied aus seiner Mitte. Neben der Pfarrerin oder dem Pfarrer sind die Mitglieder des Gemeindekirchenrates Ansprechpartner für Fragen und Probleme der Gemeindeglieder. Um die Arbeit des Gemeindekirchenrates besser bewältigen zu können, bildet der Gemeindekirchenrat Ausschüsse. In diesen Ausschüssen können auch Fachleute mitarbeiten, die nicht dem Gemeindekirchenrat angehören.

 



Die Mitglieder des Gemeindekirchenrates



Angelika Alt, Beate Göldner (Ersatzälteste), Dr. Dierk Hoffmann, Johanna Hoffmann, Sebastian
Hoffmann, Jan Köhler, Walter Linkermann, Christa Pirwaß, Uta Scholian, Günter-Henning Tarun, Michael Tybussek, Martin Wust, Thomas Ziesenitz (Ersatzältester), Michael Zwilling, sowie qua Amt Pfarrer Wolfram Bürger und Pfarrerin Dr. Katrin Rudolph

 

Vorsitzende:

Frau Uta Scholian

Telefon: 79 47 06 33, E-Mail: scholian|markus-gemeinde.de

 

Stv. Vorsitzende: Pfarrerin Dr. Katrin Rudolph

Telefon: 79 47 06 27, E-Mail: rudolph|markus-gemeinde.de